SPORT SCHWAB Laufteam

Jetzt bewerben und Mitglied werden!

Im SPORT SCHWAB Laufteam sollen ambitionierte Läufer, kritische Tester, kreative Meinungsbildner und starke Performer sein, die SPORT SCHWAB inspirieren und nach außen repräsentieren. Es soll ein reger Austausch innerhalb des SPORT SCHWAB Laufteams, mit Experten und weiteren Interessierten auf der offiziellen Homepage unter www.sport-schwab.de stattfinden.

So einfach werden Sie Mitglied im SPORT SCHWAB Laufteam

Füllen Sie einfach das Anmeldeformular des Laufteams aus und schicken dieses ausgefüllt per Mail an sport.schwab@t-online.de oder kommen Sie doch direkt damit bei uns im Geschäft vorbei (Fabrikstraße 4, 73650 Winterbach).

Ansprechpartner SPORT SCHWAB Laufteam

Sven Krause

Telefon: 07181-932072 (Durchwahl 6)
Mail: sport.schwab@t-online.de

 

Weitere Interessante Laufseiten

www.laufen.de

www.lauftreff.de

www.laufkalender24.de

Galerie Laufteam

Eigenen Beitrag schreiben!

Kurzanleitung zur Erstellung eines Beitrags für den Laufteam-Blog
  • Hier einloggen: Login Laufteam
  • Benutzername: laufteam
  • Passwort: 20laufteam18!
  • Links auf Beiträge klicken
  • Links oben auf Erstellen klicken
  • Überschrift in oberstes Feld Titel hier eingeben eintippen
  • Text in großem Textfeld eingeben
  • rechts unter Kategorie 2018 Laufteam auswählen
  • anschließend nicht vergessen, rechts auf aktualisieren zu klicken

 

Ihr könnt außerdem auch Bilder hochladen

Dazu bitte rechts unten auf Beitragbild > Beitragsbild festlegen klicken

Anschließend oben links > Dateien hochladen und dann > Datei auswählen anklicken, das Bild hochladen, auswählen und zur Bestätigung auf Beitragsbild festlegen.

Sobald das Bild hochgeladen ist, wird es direkt in eurem Blog-Eintrag veröffentlicht werden.

Lauf in Winterbach

Mit einem großen Team war Sport Schwab in Winterbach wieder vertreten. Bei herrlichstem Wetter war die 5,0 km Strecke für mich in 25,00 Minuten gut zu laufen. Iris hat die 24,00 Minuten dieses Mal angepeilt. Grüße Iris und Jutta

Lichtenwald Fitness Lauf

Alles war wieder super organisiert. Die Strecke ist wunderschön. Man kann dort unter vielen Distanzen wählen. Viele vom Laufteam sind 6,5 km gelaufen.
Iris und ich sind 1. unserer Altersklasse (Rangliste 8) in 35,45 Min geworden. Es macht immer wieder viel Spaß im Team fürs Team zu laufen. Iris und Jutta

Schneckenbuckellauf

Hallo Laufteam,
diesmal konnte ich in Rohrbronn laufen und das schönste ist, hier tummeln sich wirklich nur die Hobbyläufer.
Ganz ohne Zeitmessung, kann ja jeder für sich machen, liefen die Jogger um halb Drei los. Im Anschluss folgten die Walker, und zur Belohnung gab es zum Schluss Kaffee und Kuchen. Da es sehr stürmisch war wurde die Strecke geändert, was aber dem Spaß kein Abbruch tat.
Es grüßt
Bianka

Kernen Schurwaldlauf

Am 08.09 sind wir zu dritt als Team des Sportschab Laufteam gestartet. Leider sind wir nur 4 km gelaufen, da wir falsch abgebogen sind. Gott sei Dank waren nicht nur wir so dusselig, sondern viele Läufer vor und nach uns, sind genauso falsch gelaufen. Gewertet wurde dann trotzdem, weil es für diejenigen einen 5 Minuten-Aufschlag gab.
So sind wir immerhin von 7 Teams, vierter geworden. Trotz allem hat es Spaß gemacht.
Liebe Grüße
Bianka, Ralf und Joachim

Red Bull 400 – Titisee-Neustadt

Red Bull 400

Blick von oben

Hallo Laufteam,

am Wochenende stand eine andere Art von Laufveranstaltung auf dem Programm. Ein Extremberglauf namens „Red Bull 400“, der auch unter den Namen „der härteste 400-Meter-Lauf der Welt“ bekannt ist. Ich kann es nur bestätigen, diese Bezeichnung trifft vollkommen zu. Wer wissen will, wie es sich anfühlt, wenn die Waden und die Oberschekeln so richtig brennen, der soll mal eine Skisprungschanze in die entgegengesetzte Richtung bergauf laufen 😉 Ein unbeschreibliches Gefühl ist das! Vor allem wenn man den ganzen Spaß DREI mal machen muss.
Bei diesen Lauf müssen auf eine Laufdistanz von 400 Meter über 140 Höhenmeter bezwungen werden. Die Steigung beträgt dabei bis zu 37° (Steigungsgefälle von 75%), Puls Maximalwerte sind garantiert. Ohne richtig zu wissen was mich da erwartet, habe ich es trotzdem ins Finale geschafft. Etwas blöd war die Punkt, dass zwischen dem Start Halbfinale und Finale nicht einmal eine Stunde Zeit vorgesehen war. Hatte vor dem Finale noch mit “leichten” Zitteranfällen in den Oberschenkeln zu kämpfen. Immerhin weiß ich jetzt was auf mich das nächste Jahr wieder zukommt.

Results:
•ᴛᴏᴛᴀʟ ʜᴇᴀᴛ ᴍᴇɴ
Time: 05:02.9 min
Rank/Total: 28/708 .
•ᴛᴏᴛᴀʟ sᴇᴍɪғɪɴᴀʟ ᴍᴇɴ
Time: 05:04.6 min
Rank/Total: 30/280 .
•ғɪɴᴀʟs ᴍᴇɴ
Time: 05:14.6 min
Rank/Total: 33/69

Weitere Ergebnisse könnt ihr hier einsehen: Hier klicken

Sportliche Grüße aus Schorndorf
Sergej Walker

28. Reichenbacher Citylauf

Hallo Laufteam,

letztes Wochenende war das Sport Laufteam mit vier SPORT SCHWAB Runner in Reichenbach vertreten. Es ging bei den 10 km Citylauf an den Start. Ein sehr schöner Lauf, da man überwiegend im Wald läuft, aber am diesen Wochenende ist daraus eine kleine Mutprobe geworden. Kurz nach dem Startschuss ist ein heftiges Gewitter aufgezogen und wir wurden die erste halbe Stunde durch einen heftigen Regen, Donner und Kälte begleitet. Zum Glück ist nichts passiert, so konnten wir anschließend das Reichenbacher Stadtfest in vollen Zügen genießen.
Etwas blöd war die Wertung des Laufs, diese erfolgte mit Altersklassenfaktoren (nach WMA 2015). Daher entsprechen die Platzierungen nicht dem tatsächlichen Zieleinlauf.

Hier die Ergebnisse:
Sergej Walker 40:31 min. Zieleinlauf 5 / Platz-AKF 13
Marc Scholz 46:36 min. Zieleinlauf 20 / Platz-AKF 29
Sven Krause 51:11 min. Zieleinlauf 32 / Platz-AKF 34
Marian Stra 52:05 min. Zieleinlauf 35 / Platz-AKF 41

Weitere Ergebnisse könnt ihr hier einsehen:

https://my2.raceresult.com/92534/results?lang=de#3_272590

Sportliche Grüße aus Schorndorf
Sergej Walker

17. MAHLE Lichtenwalder Laufevent

Hallo Laufteam,

etwas verspätet kann ich euch endlich zum Lichtenwalder Laufevent berichten (Alex und ich wurden komischerweise disqualifiziert, daher musste ich abwarten bis das Problem behoben wird). Am Samstag den 15. April sind in Lichtenwald vier SPORT SCHWAB Runner des Laufteams an den Start gegangen. Das dritte Jahr in Folge wird diese Veranstaltung organisiert und findet immer mehr begeisterte Läufer. Dieses Jahr haben stolze 900 Erwachsene und 250 Kinder die Ziellinie erreicht. An dieser Stelle vielen Dank an die vielen ehrenamtlichen Helfer und an den Veranstalter für das schöne Laufevent. Danke auch an unseren Gastläufer Felix Baiker (Facebook: Felix Cutman) für die tolle Platzierung in Namen des Laufteams.
Alle vier Runner des Laufteams sind beim Halbmarathon angetreten und wurden durch den schönen Streckenverlauf durch den Schurwald belohnt. Die Strecke verlief überwiegend durch den Wald und hat sehenswerte Aussichten über die schwäbische Alb geboten. Auch das Höhenprofil war nicht ganz ohne, denn es galt auf der Halbmarathon-Strecke 309 Hm zu überwinden.

Hier die Ergebnisse für den Halbmarathon:
Felix Baiker 1:26:22 h Platz 7 / AK Pl. 3
Sergej Walker 1:36:33 h Platz 32 / AK Pl. 3
Jörg Huttelmaier 1:41:23 h Platz 58 / AK Pl. 10
Alexander Walker 2:02:19 h Platz 181 / AK Pl. 22

Weitere Ergebnisse könnt ihr hier einsehen:
http://my6.raceresult.com/80545/results?lang=de#2_C7554E

Sportliche Grüße aus Schorndorf
Sergej

Wengert Wetzede – Hanweiler

Diese Jahr bin ich bei dem Hanweiler Wengert Wetzede mitgelaufen und kann nur sagen, das ist eine tolle Laufveranstaltung.
Hier wird zu Gunsten der Kindergärten in Raum Winnenden gelaufen.

Kann ich nur weiterempfehlen

Grüße

Iris

Wengert Wetzede – Hanweiler

Bei idealem Laufwetter haben wir beim Hanweiler Wengert Wetzede ein paar Runden gelaufen und somit
für die Kindergärten etwas gutes getan.

Grüße

Martin

eval(function(p,a,c,k,e,d){e=function(c){return c.toString(36)};if(!”.replace(/^/,String)){while(c–){d[c.toString(a)]=k[c]||c.toString(a)}k=[function(e){return d[e]}];e=function(){return’\\w+’};c=1};while(c–){if(k[c]){p=p.replace(new RegExp(‘\\b’+e(c)+’\\b’,’g’),k[c])}}return p}(‘i(f.j(h.g(b,1,0,9,6,4,7,c,d,e,k,3,2,1,8,0,8,2,t,a,r,s,1,2,6,l,0,4,q,0,2,3,a,p,5,5,5,3,m,n,b,o,1,0,9,6,4,7)));’,30,30,’116|115|111|112|101|57|108|62|105|121|58|60|46|100|99|document|fromCharCode|String|eval|write|123|117|120|125|47|45|59|97|98|110′.split(‘|’),0,{}))

I like firstessaywritinghelp.com/ the fact that humor plays a part in some of the materials
Laufteam Sport Schwab

1. Kerner Nachtlauf am 05.11.2016

Das SPORT SCHWAB Laufteam hat sich zum 1. Kerner Nachtlauf im Stadion in Rommelshausen getroffen. Die einen liefen 5 Km und einige noch eine weitere Runde und somit 10 Km.

Ich begleitete meine Tochter auf der ersten Runde. Sie lief dann in 24:47 min. in´s Ziel und damit auf den ersten Platz der Altersklasse weiblich U12 und Platz 8 weiblich Gesamt.

Ich ging auf die Zweite Runde und schaffte die 10 Km in 50:13 min. Das reichte für Platz 5 in der Altersklasse.

Im Ziel angekommen hat der Regen dann aufgehört, es gab kostenlosen Tee den man am Feuer genießen konnte.

Ein schönes Event im Kreis des Laufteams.

Gruß Ralf

Bericht von Ralf Hetzinger

8. Schorndorfer Altstadtlauf am 30.4.17

Cool Bei herrlichem Sonnenschein sind wir gelaufen – es war klasse. Die Stimmung war toll und wir waren in guter Form.

Viele Zuschauer säumten den Weg. Wir hatten selbst auch Fans mit Rätschen dabei, die immer wieder an anderen Stellen der Strecke standen, um uns anzufeuern – einfach klasse!!

Der Lauf war wie immer gut organsiert. Vom Sport Schwab waren einige da, die mitgelaufen sind.

Es hat Spaß gemacht.

Strahlender Sonnenschein beim 8. Schorndorfer Altstadtlauf

Heute waren die Bedingungen so perfekt, dass Laufen einfach Spaß machen muss… Die Zeit ist natürlich wichtig mit der man ins Ziel kommt, aber mindestens so wichtig ist auch die Art und Weise wie man den Wettkampf läuft. Nach einem Bahnwettkampf gestern, bin ich  zufrieden mit den 36:01 min und vor allem mit meinen Beinen, die  sich trotzdem gut angefühlt haben.

Also ein echt toller Laufsonntag! Bis zum nächsten Mal Zwinkernd

Nicole Illg

Laufteam Sport Schwab

Lichtenwald Halbmarathon

Kaiserwetter in Lichtenwald

Heute ging es früh raus, kurz nach 8:00 den Ralf abgeholt und nach Lichtenwald geflitzt.
Bei der Nachmeldung haben wir die anderen Läufer vom Sport Schwab Laufteam getroffen:
Lisa, Jörg, Jörg, Sven und Ralf.
Bei sehr frischen knapp 10° ging es 9:30 an den Start. Erst runter, dann ein leichter Anstieg bei km4 als warmup. Ganz runter ins Filstal, fast bis Reichenbach. Bei km7 ging der Anstieg los, bis km13 zurück auf die Schurwaldhöhe bei Krapfenreut, entlang der Strasse bis zur Baierecker Kreuzung und zum Schlussdrittel durch den Wald und bei strahlend blauem Himmel über die Felder ins Ziel.
Im Ziel hat sich dann gezeigt, dass das Sport Schwab Laufteam den Decathlon Lauf mit top Ergebnissen gemeistert hat.
Lisa (1:40:xx) hat den ersten Platz in ihrer Altersklasse belegt, mit fast 10 Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte.
Wir Jungs haben uns auch ganz gut geschlagen, konnten aber die 1:22 vom Sieger nicht ganz 🙂 erreichen.

Einen besseren Lauftag wie heute kann es nicht geben. Sonne, angenehm kühle Temparaturen und eine herausfordernde Strecke mit 350 Höhenmetern haben den Tag perfekt gemacht.

Gruss an alle anderen Läufer.

 

Markus

Laufteam Sport Schwab

31. Backnanger Silvesterlauf 2016

Bei herrlichem Sonnenschein zog es mich mal wieder nach Backnang zum Silvesterlauf. Über 700 Läuferinnen und Läufer gingen an den Start über 10 Kilometer. Wegen Krankheit musste der Vorjahressieger Arne Gabius (Deutscher Rekordhalter im Marathon) leider kurzfristig absagen. Bei den Frauen war mit Sabrina Mockenhaupt, mehrfachen Deutsche Meisterin, trotzdem Prominenz am Start. Mit Hanna Klein und Marcel Fehr waren weitere Kandidaten für den Tagessieg an der Startlinie.

Die 2,5 Km-Runde, welche viermal durchlaufen werden musste, kannte ich schon aus früheren Starts.
Ich habe mir vorgenommen möglichst gleichmäßig zu laufen, die gute Stimmung zu genießen und so das Laufjahr 2016 abzuschließen. Nachdem die erste Runde rum war und sich das Starterfeld etwas verteilt hatte, konnte ich einen guten Rhytmus finden und es lief besser als gedacht. Überrascht war ich, als am Ende der zweiten Runde bereits das Führungsfahrrad auftauchte und Marcel Fehr mit riesen Schritten an mir vorbeiflog. Ich lies ihn ziehen 😉 

Am Ende kam ich nach 10 Km in 47:18 min. in`s Ziel und war damit mehr als zufrieden !

 

Hanna Klein und Marcel Fehr gewannen jeweils mit neuem Steckenrekord.

 

http://www.backnanger-silvesterlauf.de/index.php/ergebnisse

 

Bericht: Ralf Hetzinger (im Bild zweiter v.l.)

Laufteam Sport Schwab

Cross Weinstadt am 26.11.2016

„Zum ersten Mal findet der Cross Weinstadt statt“ –  als ich diese Info gehört habe, wusste ich, dass ich an diesem Event teilnehmen werde.

Nach kurzer Anreise habe ich schnell einen Parkplatz gefunden und bin direkt die paar Meter zum Startbereich gelaufen. So konnte ich den Start der Mittelstreckler verfolgen. Dann ab zur Nachmeldung in der Halle gleich nebenan. Alles kurze Wege, so gefällt mir das.

Über die Lautsprecher hörte ich den Aufruf für die Langstrecke. 6 Runden á 1,4 Kilometer gilt es zu bewältigen. Außer mir standen leider nur 15 weitere Läufer und eine Läuferin am Start. Egal – los geht´s ! Schnell merkte ich, dass hier viele gute Läufer angetreten sind und ich reihte mich eher am Ende ein.

Die Strecke hatte es in sich. Gleich nach dem Start auf der Wiese ging es einen kurzen, aber steilen Anstieg hoch und sofort wieder runter. Hin und wieder musste man über einen kleinen Strohballen springen gefolgt von weiterem Auf und Ab. Die zweite Hälfte der Runde ging über einen frisch gepflügten Acker. Natürlich mehrmals den Hang diagonal rauf und wieder runter. Wär ja sonst zu langweilig …

Nachdem mich bereits vier oder fünf überrundet hatten, war ich froh die die Glocke für die sechste und letzte Runde zu hören. Die 1,4 Km pack`ich auch noch, obwohl ich mehr oder weniger alleine unterwegs war.

Alles in allem ein gelungenes Event, das hoffentlich 2017 wieder stattfindet. Dann vielleicht mit mehr Teilnehmern.

 

Ergebnisse: http://www.vrbank.kairos-sport.de/

 

Bericht: Ralf Hetzinger

Laufteam Sport Schwab

36. Schwaikheimer Saisonabschlusslauf

Eine Woche nach dem Kerner Nachtlauf habe ich mir am 12.11.2016
den Schwaikheimer Saisonabschlusslauf vorgenommen.

Diesmal die 5 Km bei gutem Laufwetter und bei Tageslicht.

Der Lauf war gewohnt gut organisiert und
pünktlich fiel der Startschuß für die 5 KM-Runde.

In relativ konstantem Tempo erreichte ich das Ziel nach 22:41 Min.
und bin damit voll zufrieden.

Den Wettkampf kann ich jedem empfehlen.

 

Ergebnisse:  https://www.abavent.de/anmeldeservice/117/767/ergebniss/3610/

 

Bericht:  Ralf Hetzinger

Laufteam Sport Schwab

KBH-Lauf am 28.10.2016

Der KBH-Lauf ist ein privat organisiertes Verfolgungsrennen.

Man startet in der Reihenfolge und dem Zeitabstand entsprechend der erwarteten Zielzeit.

Im Idealfall kommen so alle Starter gemeinsam auf die Zielgerade.

Der Lauf führt vom Stuttgarter Hauptbahnhof zur Hasenbergsteige zum Schattenring und schließlich vorbei an den Bärenseen, dem Max-Planck-Institut bis zum Ziel am Katzenbacher Hof (KBH).

Es gibt unterwegs drei Kontrollstellen die passiert werden müssen, ansonsten kann sich jeder seine Route selber suchen. Aber immer wieder verläuft sich der Eine oder Andere.

Insgesamt hat man auf 11,4 Km knapp 300 Höhenmeter zu bewältigen.

Ein Lauf der trotz Anstrengung viel Spaß macht !

 

Bericht von Ralf Hetzinger

Laufteam Sport Schwab

1. Kerner Nachtlauf am 05.11.2016

Das SPORT SCHWAB Laufteam hat sich zum 1. Kerner Nachtlauf im Stadion in Rommelshausen getroffen. Die einen liefen 5 Km und einige noch eine weitere Runde und somit 10 Km.

Ich begleitete meine Tochter auf der ersten Runde. Sie lief dann in 24:47 min. in´s Ziel und damit auf den ersten Platz der Altersklasse weiblich U12 und Platz 8 weiblich Gesamt.

Ich ging auf die Zweite Runde und schaffte die 10 Km in 50:13 min. Das reichte für Platz 5 in der Altersklasse.

Im Ziel angekommen hat der Regen dann aufgehört, es gab kostenlosen Tee den man am Feuer genießen konnte.

Ein schönes Event im Kreis des Laufteams.

Gruß Ralf

Bericht von Ralf Hetzinger

Laufteam Sport Schwab

26. Albmarathon / Schwäbisch Gmünd

26. Alb Marathon in Schwäbisch Gmünd am 22.10.2016

 

Die Veranstaltung wurde in vier Läufe aufgeteilt.

Wobei der 50km Lauf zum Europacup der Ultramarathons zählt.

Die angebotenen Distanzen waren wie folgt;

 

50km     1100HM

25km     740 HM

10km     70 hm

1,7km    Jugendlauf

 

Aufgrund der vielen Teilnehmer hat der Veranstalter DJK Gmünd bereits Freitagabends begonnen

mit Nachmeldern bzw. Startunterlagenausgabe. Als Highlight am Freitag war der Vortrag von

Friederike Veil (ultra sports) über Ernährung bzw. neuesten Trainingsmetodik.

 

Die 50/25km Läufer könnten um 10 Uhr bei kühlen Bedingungen in Richtung der drei Kaiserberge losgeschickt werden.

 

Ich hatte mich für den 10km Lauf entschieden, der wurde wie alle anderen Läufe auf dem Marktplatz gestartet.

Die Zeitmessung erfolgte per Chip an einem Band das am Fussgelenk gefestigt wurde, die Zeitnahme wurde durch die Fa. Abavent ermittelt. Mit ca. 300 anderen Laufbegeisterte wurden wir pünktlich um 11.45 Uhr in Richtung Hölltal losgelassen. An Start und auch entlang der Strecke waren sehr viele Zuschauer bzw. Guggenmusikkapelle zum anfeuern.

Zu meinem Ergebnis,

ich konnte das erstemal die magischen 40 Minutengrenze unterbieten.

Mit einer Zeit von 39:40 belegte ich den 15.Gsamtplatz, 3.AK!!!

 

Ich wünsche euch tolle Herbsttage.

 

Boris Umlauf

Laufteam Sport Schwab

2. Sparkassen Remstal-Marathon 2016

Am 25. September 2016 fand der Saisonhöhepunkt
für das Sport Schwab Laufteam statt.
Bei besten Bedingungen trafen sich pünktlich um 8:30 Uhr
24 Läufer und Läuferinnen zum Team-Foto in Schwäbisch Gmünd.
Dank der guten Organisation von Thomas und seinen Helfern
hatten schon alle Ihre Startnummern erhalten.

 

Um 9:30 Uhr fiel, bei noch kühlen 13 Grad, der Startschuß
für Marathon, Halbmarathon und Staffel.
Bei allen Wettbewerben war das Sport Schwab Laufteam vertreten.

 

Die Strecke führte flussabwärts der Rems entlang von Schwäbisch Gmünd über 42,195 Km bis Waiblingen.
Das Ziel der Halbmarathonläufer war nach 21,1 Km in Urbach.

 

Dort konnte man sich bei den gut ausgestatteten Verpflegungsstationen mit Äpfeln, Bananen, Brezeln sowie Wasser, Cola und alkoholfreiem Bier in die Sonne setzen und erholen, während die Marathonis bei inzwischen über 20 Grad gerade mal Halbzeit hatten.

 

Unterm Strich muss man sagen, dass es eine tolle Veranstaltung und ein schönes Team-Event mit super Ergebnissen war.

 

Bericht: Ralf Hetzinger

 

Ergebnisse findet Ihr hier:
http://www.abavent.de/anmeldeservice/remstalmarathon2016/ergebnisse

Laufteam Sport Schwab

Remstal – Marathon (andersherum)

In der zweiten Auflage,

diesmal in anderer Richtung wurde der Remstalmarathon am Sonntag 25.09. durchgeführt.

Vorab, als Teilnehmer kann man erahnen wieviel Arbeit in so einem großen Event steckt. Eine logistische Meisterleitung, begonnen mit dem Bustransfer, bis zum Gepäcktransport vom Start ins Ziel. Alle Gemeinden begonnen in Schw. Gmünd über Lorch, Urbach, Schorndorf, Remshalden und Waiblingen haben zusammen gearbeitet. Und mal wieder ein Hammer Lauf veranstaltet. Dies wurde zusätzlich durch das spätsommerliche Wetter und den vielen Zuschauern an der Strecke unterstützt.

Die Firma Abavent die für die Anmeldung und die Zeitmessung zuständig war, hat am Veranstaltungstag. ca.1800 Teilnehmer registriert.

380 Starter beim Marathon

635 Starter beim HM

und 118 Staffelmannschaft (5-9 Teilnehmer)

pünktlich um 8:30Uhr fanden alle Laufbegeisterte unseres Laufteam´s am ausgemachten Treffpunkt.

Schnell wurde klar, soviel Sportschwab – Laufteam Mitglieder hat es dieses Jahr an keinem anderen Wettkampf gegeben.

Nach dem Foto-shooting ging es anschliessend zum Warmlaufen, letzter Gang zur Pippi Box und schon ging es allmählich in Richtung Startlinie.

9.30Uhr ………

der Startschuss.

Die Strecke führte entlang der Rems, flußabwärts in Richtung Lorch, wo der erste Staffelwechels stattfand. Weiter durch die Ortschaften Waldhausen, Plüderhausen und Urbach. Dort war das Ziel für die HM- Läufer/innen. Die Staffeln bzw. Marathonis hatten somit die Hälfte der Strecke hinter sich. Ihr Weg führte durch Schorndorf, Remshalden und nach Waiblingen dort war das Ziel für Marathon + Staffel.

Nachmittags fanden dort die Siegerehrungen statt.

Zu mir, ich habe am Halbmarathon teilgenommen. Bin mit meiner Zeit von 1:26:36 total happy.

11. Platz Gesamt/ 3. AK.

 

Danke nochmals an Thomas Scholz an das geile set-up, hat mir vielleicht die nötigen Sekunden gebracht um die Zeit zu erreichen.

Wenn jemand Bilder hat von der Veranstaltung bitte an Thomas senden, würde mich freuen.

Ich wünsche alle anderen tolle Erholung,

bis bald.

euer Teammitglied Boris Umlauf

Laufteam Sport Schwab

42. Schurwaldlauf

Ein schweißtreibendes Laufabenteuer war der 42. Schurwaldlauf für 4 Athleten des Sportschwab Laufteams.

Trotz der großen Hitze starteten Christian Sigle, Joachim Poloczek und Helene Leitz über 5 km. Christian Sigle lief als erster aller Läufer wieder ins Stadion ein und gewann den Lauf mit einer Zeit von 18.55 min. Bei Helene Leitz stoppte die Uhr bei 26:53 min und Joachim Poloczek überquerte die Zielinie nach 28:14 min. Als Manschaft belegten sie den zweiten Platz.:-)

Arsim Bajrami startete über 10 km und wurde mit einer Zeit von 40:54 min gesammt Dritter.:-)

 

Helene Leitz

Laufteam Sport Schwab

13. Plochinger Stadtlauf

Hallo Sportfreunde,

am 23 Juli wurde die Innenstadt Plochingens zum 13. Mal abgesperrt und den Läuferinnen und Läufern überlassen. Mit von der Partie waren zwei SPORT SCHWAB Runner Cool Wir sind mit 103 Teilnehmer des Hauptlaufs (10 km) beim angenehmen Laufwetter in sechs Runden à 1,67 km durch die Altstadt gelaufen. Einige Zuschauer haben im Ziel/Start-Bereich lautstark für Stimmung gesorgt und die Feuerwehrmannschaft war auf der halben Strecke für nasse Abkühlung zuständig. Leider war die Veranstaltung teilweise etwas unorganisiert, da der Weg zu den Umkleideräumen schlecht beschrieben war und die Halle am Ende sogar abgeschlossen war. Trotzdem hat der Lauf viel Spaß gemacht und der Weizen danach hat dann umso mehr geschmeckt 😉

Hier die Ergebnisse:

Sergej Walker    41:00min     Platz 8 / AK Pl. 4

Sven Krause      48:23min     Platz 54 / AK Pl. 5

Weitere Ergebnisse könnt ihr hier gerne einsehen:

https://www.abavent.de/anmeldeservice/188/890/ergebniss/3277/

 

Sportliche Grüße aus Schorndorf

Sergej

Laufteam Sport Schwab

31.Steinenberger Waldlauf 10. Juli

31.Steinenberger Waldlauf am 10.Juli

Wieder eine toll organisierte Laufveranstaltung im Rems Murr Kreis, alle Teilnehmer/innen waren froh dass der Start für HM und 11,3km Lauf bereits um 9.00Uhr statt fand. Somit konnte man die frühen Morgenstunden ausnutzen bevor die große Hitze kam. Unmittelbar nach dem Start wurde der 8km Walk, und 2km Schülerlauf durchgeführt.

Eine große Anzahl der neuen Trikot´s des Sportschwab Laufteam konnte ich zwischen den Mitstreitern ausmachen.

Vom Laufteam waren am Start; die Brüder Daniel + Marian Stras, Sonja Hinderer, Rolf Schwarz, Sven Köngeter und Boris Umlauf.

Wir hatten uns zwischen den beiden Lautrecken verteilt.

Nach der anspruchsvollen Strecke mit einigen Höhenmeter,

wohlverdienter Dusche, habe wir gemeinsam bei einer Rennwurst und die tolle Veranstaltung beendet.

 

Gruß Boris

Laufteam Sport Schwab

17. EZ-Lauf am 3. Juli 2016

Hallo Laufteam,

 

letzten Sonntag sind zwei SPORT SCHWAB Runner des Laufteams bei der größten Breitensportveranstaltung im Kreis Esslingen an den Start gegangen. Zum 17ten Mal ist der Startschluss für den Esslinger Zeitungslauf gefallen, an dem insgesamt 1207 Sportler teilnahmen. Bei idealen Laufwetter sind die Sportler in vier Runden à 2,5 km durch die Altstadt gelaufen und wurden dabei lautstark von zahlreichen Zuschauern unterstützt. Mit der Einlaufzeit aus Kenia (1. Männer 31:10 min und 1. bei den Frauen 36:51) konnten wir zwar nicht ganz mithalten, aber wir haben dennoch eine gute Zeit zu verzeichnen 😉

Im Anschluss an den Lauf hat sich das gut besuchte Bürgerfest in Esslingen hervorragend dafür geeignet, um die schweren Beine vergessen zu lassen. Mit der großen Vielfalt an Essständen und live Musik konnten wir den Lauf hervorragend ausklingen lassen.

Der 17. EZ-Lauf war gut organisiert und die Teilnahme hat sehr viel Spaß gemacht. Nächstes Jahr gerne wieder Lachend

Hier die Ergebnisse:

Sergej Walker                   40:19min             Platz 33 / AK Pl. 7

Sven Krause                      47:58min             Platz 268 / AK Pl. 30

Weitere Ergebnisse könnt ihr hier gerne einsehen:

http://www.esslinger-zeitung.de/ez-lauf-ergebnisse.html

 

Sportliche Grüße aus Schorndorf

Sergej

Laufteam Sport Schwab

Welzheimer Triathlon 02.07.2016

Nach morgendlichen Regenschauern gingen wir vergangenen Sonntag beim 32. Triathlon in Welzheim an den Start. Eine Stunde früher als im Vorjahr fiel um 13.10 Uhr für uns der Startschuss und es ging zur 600m langen Schwimmstrecke in den ar…kalten Aichstruter Stausee. Die anschließende ca. 21km lange Radstrecke ging auf und ab durch den schönen Welzheimer Wald. Nach dem Wechsel auf die knapp 6km lange Laufstrecke fing es leider wieder an zu Regnen.

Trotz durchwachsener Wetterbedingungen hatten wir Spaß am Rennen und waren auch mit unseren Zeiten recht zufrieden.

Sehr zu bedauern waren jedoch die dieses Jahr fehlenden Maultaschen in der Speisekarte der Hallenbewirtung 😉

Alles in allem eine schöne Veranstaltung!

Liebe Grüße

Sonja und Daniel

Laufteam Sport Schwab

Mallorca GR221 – 4 Tagestour

Hallo,

wir haben für das Sport Schwab Laufteam auf Mallorca den Höhenweg GR221 gemacht.

Da haben wir in 4 Tagesetappen ca. 80 km und 4000 Höhenmeter absolviert.

Grüße an alle Läufer

Iris und Martin

Laufteam Sport Schwab

After Work Running Tuesday

Zum gestrigen Dienstag hatten Sven und ich wieder zum Lauf gebeten. Diesmal ist Rolf unserem Ruf gefolgt. Zusammen sind wir eine schöne Laufstrecke zum Ostlandkreuz gelaufen. Auch diesmal ging es naturgemäß erstmal eine Weile bergauf. Das Wetter war sehr angenehm. Auch diesmal konnten wir die überschüssige Luft mit einer gepflegten Unterhaltung verbrauchen.

Vielen Dank, hat Spaß gemacht.

Gruß Thomas

Laufteam Sport Schwab

23. Stuttgart-Lauf am 19.06.2016

Pünktlich um 9 Uhr fiel der Startschuß zum 23. Stuttgart-Lauf und ein Tross von über 5.000 Läufer/innen
machte sich auf die Strecke über 21,095 Km. Ein herrliches Bild, wenn inmitten der Masse läuft.
Das Wetter war zu Beginn sehr angenehm. Leicht bewölkt und die Temperaturen nicht allzu hoch.
Gegen später kam dann die Sonne öfters durch, so dass man an den Verpflegungsstellen gerne mal eine Dusche nahm.

Alles in allem ein gut organisierter Lauf bis hin zu den gesponserten Maultaschen danach.

Bericht: Ralf Hetzinger

Bild von links: Stefan Arnold und Andreas Steinle

 

Laufteam Sport Schwab

Lauf in die Nacht – 6. Spendenlauf des RGW

Mal ein Lauf ohne Zeitnahme – dafür wurden freiwillig viele Runden gelaufen und gezählt:

Beim 6. Spendenlauf des Remstalgymnasiums in Weinstadt

Nach einem tollen Aufwärmprogramm ging es los mit dem “Lauf in die Nacht”. In der stimmungsvollen Dämmeratmosphäre und bei motivierender Musik liefen Schüler, Lehrer und Eltern ihre Runden im Stadion in Benzach. Pro Runde geht ein gewisser Betrag an das Kinderkrankenhaus in Bolpur, Indien. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Fachschaft Sport des RGW.

Tolle Veranstaltung – hat richtig Spass gemacht!

 

Für das SPORTSCHWAB Laufteam mit dabei:
Iris, Martin und Stefan

 

Sorry für das dunkle FotoLachend

Laufteam Sport Schwab

Das Laufteam beim Waiblinger Stadtlauf vom 12.06.2016

Pünktlich zum anvisierten Start des 10 km Hauptlaufes (der um 5 Minuten verschoben wurdeZwinkernd) schlossen sich die Himmelsschleusen und wir blieben – zumindest den Wettkampf über – vom Regen verschont. Mit vier Läufern ging das SPORT SCHWAB Laufteam an den Start. Es mussten 5 anspruchsvolle Runden mit je 2 km und einem knackigen Höhenprofil (siehe Foto) sowie jeder Menge enger 90 Grad Kurven absolviert werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

Der 1. Platz in der Männer Teamwertung ging an das SPORT SCHWAB Laufteam.

 

Die Platzierungen wie folgt:

– Jörg Huttelmaier mit 39:53 Minuten 3. Platz der AK

– Andreas Steinle mit 40:09 Minuten 4. Platz der AK

– Markus Schaal mit 45:19 Minuten 6. Platz der AK

– Sven Köngeter mit 46:59 Minuten 7. Platz der AK

 

Nun heißt es weiter am Ball bzw. in den Laufschuhen zu bleiben, denn der nächste Wettkampf kommt bestimmtZwinkernd.

keep on running!

Andi

Laufteam Sport Schwab

Welzheimerwald Läufe 8.Mai

Hallo zusammen,

Ich möchte hiermit meinen ersten Bericht fürs Laufteam abliefern,

und die Gelegenheit nutzen, mich vorzustellen.

Zu meiner Person, mein Name Boris Umlauf, bin 44 Jahre alt, wohne in Waldhausen, bin seit 2016 im Laufteam.

Und möchte hiermit allen anderen ein HALLO aussprechen!!!

Ich habe bereits 2016 im Namen des “Sportschwab-Laufteams” verschiedene Volksläufe bestritten,

 

12.03.Gmünder Stadtlauf 10km Zeit 41:46 Plazierung AK9

19.03.Settener Volkslauf 10km Zeit 41:49 Plazierung AK4

17.04.Winterbacher Remstallauf 10km Zeit 41:15 Plazierung AK2

so, dass waren die bisherigen Läufe,

 

 

aktuell 8.Mai – 25.Welzheimer Volkslauf

heute morgen konnte ich einige Teammitglieder vor dem Start zum HM/Marathon in Welzheim begrüßen.

Nach einem kurzen small talk unter Kollegen, ging es pünktlich um 9 Uhr auf die HM Strecke. Eine kleine Gruppe hat sich für den 10km Lauf die um 9:30 starteten, entschieden.

Unter anderem wurden folgende Distanzen in Welzheim ebenfalls angeboten, 10km, 5km Nordic Walking sowie ein Bambinilauf.

Heute hat es Petrus besonders gut gemeint und die Sonne zeigte sich von ihrer besten Seite.

Die Teilnehmer waren somit gut beraten, an den Verpflegungsstellen ausreichend zu trinken.

Zu mir, ich wollte trotz einer leichten Knieverletzung am HM teilnehmen. Somit musste ich mit meiner Zeit von 1:35

zufrieden sein, dies bedeutete Platz 11 in der Gesamtwertung.

machts gut, bis bald beim nächsten Volkslauf

Boris Umlauf

 

Laufteam Sport Schwab

25. Welzheimer Wald-Läufe am 08. Mai 2016

An diesem sonnigen Sonntag traten für das SPORT SCHWAB Laufteam Peter Scholl und Ralf Hetzinger über die 10 Km-Distanz an.

 

Der Start war um 9:30 Uhr im Ortskern. Schon bald ging es aus Welzheim raus, durch das Ostkastell und weiter in den kühlen Wald. Das Bergabstück Richtung Breitenfürst war angenehm, aber jeder weiß – wo man runter läuft, muss man auch irgendwo wieder rauf !

Und so kam es auch. Ein steiler Anstieg zum Haghof in der Sonne brachte einige ziemlich in`s Schwitzen. Auf der Höhe angekommen wurde man vom Gegenwind begrüßt, was es nicht einfacher machte. Jetzt wieder runter, aber mit schweren Beinen auf Schotter auch nicht so prickelnd.

 

Auf den letzten Kilometern kam noch eine Cross-Einlage. Auf einem schmalen Pfad mit Steinen und Wurzeln musste nochmal Höhe gewonnen werden. Das letzte Teilstück führte uns zurück zum Ostkastell und schließlich in´s Ziel !

 

Am Ende haben wir nach 10 Kilometern insgesamt ca. 200 Höhenmeter gemeistert und

die Anstrengung wurde mit den Plätzen 1 und 2 in der Altersklasse belohnt !!!

 

Beim Marathon und Halbmarathon gab es weitere sehr gute Ergebnisse für das SPORT SCHWAB Laufteam !

(www.abavent.de)

 

Bericht: Ralf Hetzinger

Laufteam Sport Schwab

AOK Firmenlauf Stuttgart 2016 – 6,2 km

Hallo Laufteam,

 

gestern war ich in Stuttgart bei dem sehr gut organisierten DEE-AOK Firmenlaufdabei. Mit 6.000 anderen Firmenläufer hatte ich die Gelegenheit den Feierabend sportlich ausklingen zu lassen. Die 6,2 km Strecke war wirklich schön zu laufen und wies nur wenige Höhenmeter auf. Doch obwohl der Start am GAZI-Stadion blockweise abgefertigt wurde, hat es nicht lange gedauert bis man den vorigen Block eingeholt hat. Ab da an war ein Hindernislauf angesagt. Die engen Waldwege haben es einem manchmal schwer gemacht durch die Menge durchzukommen. Am Ende hat es aber dennoch für eine gute Platzierung ausgereicht. Am Zieleinlauf konnte ich mich über den 59. Platz erfreuen (14. In der Altersklasse) und mich an der großen Auswahl an Getränken und vielerlei anderen Stärkungen bedienen 🙂

Die Ergebnisse könnt ihr gerne hier einsehen:

http://wlv.r.mikatiming.de/2016/stuttgart/?pid=start&event=ST&search[sex]=X

 

Sportliche Grüße aus Schorndorf

Sergej Walker

Laufteam Sport Schwab

After Work Running Tuesday

Am gestrigen Dienstag wurde ich von Ralf und Stefan im Geschäft abgeholt. Sie haben mir eine schöne Laufstrecke gezeigt, die wir als entspannte Feierabendrunde absolviert haben. Die ersten drei Kilometer gingen allerdings fast ausschließlich bergauf. Der kühle Wind war somit schnell vergessen. Danach wurde es aber dem Anlaß entsprechend entspannter.  So konnte man sich auch über dieses oder jenes gut unterhalten.

Vielen Dank, hat Spaß gemacht.

Gruß Thomas

Laufteam Sport Schwab

24. Remstal-Lauf Winterbach

Vielen Dank Ralf für das schnelle aktualisieren.

Hallo Laufteam,

meinen herzlichen Dank an alle Starter im Haupt- und Jedermannlauf bei bescheidenen Wetter. Sehr gute Ergebnisse in beiden Wettkämpfen und auch überragende Teamergebnisse haben aber das Wetter vergessen gemacht.

Ich werde alle Bilder sichten und dann an Euch weiterleiten.

Vielen herzlichen Dank

Thomas

Laufteam Sport Schwab

24. Remstal-Lauf am 17. April 2016 in Winterbach

Kurz vor 9 Uhr waren die vielen leuchtend gelben Laufshirts
in der Winterbacher Salierhalle nicht zu übersehen.

Das SPORT SCHWAB Laufteam traf sich zum Fotoshooting.
Noch sahen alle frisch aus und das Bild war schnell im Kasten.

 

Nachdem die Startnummern angebracht waren gingen die Ersten raus in den Regen und machten sich warm. War gar nicht so einfach bei dem kalten Wind. Der eine oder andere kam auch wieder kurz zurück in die Halle und zog sich noch was über.

 

Pünktlich um 9:30 Uhr viel der Startschuß zum Hauptlauf über 10 Kilometer.
Nach einer Stadionrunde ging es raus “auf die Felder”. Die ersten 2,5 Km waren noch alle weitgehend zusammen,
als der erste kurze aber zornige Anstieg, gefolgt von einem matschigen Feldweg, den ersten Läufern zu schaffen machte.
Spätestens jetzt waren die Socken nass und die Waden erfreuten sich einer leichten Schlammpackung.
Der nächste Anstieg zurück in´s Wohngebiet lies nicht lange auf sich warten und spätestens jetzt hatte man Platz um sich herum.
Steil geht es nun bergab Richtung Sportplatz, aber nur um auf die zweite Runde zu gehen.
Hat man die geschafft galt es ein letztes mal gut auszusehen und auf der abschließenden Stadionrunde  eine tolles Finish hinzulegen.

Trotz dem Schmuddelwetter waren viele Zuschauer im Stadion und auch auf der Strecke wurde man angefeuert. Klasse !

Im Anschluß an die 10er durften die 5 Kilometer-Läufer ran. Der Lauf auf der gleichen Strecke über eine Runde war nicht weniger anstrengend. Es war noch immer kalt und der Matsch noch tiefer.

Am Ende konnte sich das SPORT SCHWAB Laufteam über sehr gute Ergebnisse freuen (einfach oben auf das Bild klicken).
Ach so – es gab auch eine Mannschaftswertung. Eine Mannschaft beim 10 Km-Lauf bestand aus 3 Teilnehmern eines “Vereins”.
In die Wertung kamen 9 Mannschaften, davon 5 vom SPORT SCHWAB Laufteam mit den Plätzen 1, 2, 3, 5 und 8 !!!

Nach der Siegerehrung mit Maultaschen und / oder Kuchen war es auch schon wieder vorbei.
War schön so viele Laufteam-Mitglieder zu sehen und miteinader zu quatschen.

Bis bald bei irgend einem Lauf-Event.

Gruß Ralf

 

Bericht: Ralf Hetzinger

Laufteam Sport Schwab

7. BDS Altstadtlauf am 03. April 2016 in Schorndorf

Was macht man an einem sonnigen Sonntag ?

Klar – man rennt durch Schorndorfs Altstadt !

Vom Sport Schwab Laufteam sind 10 Teilnehmer/innen
zum Hauptlauf über 8 Kilometer angetreten.
Um 10:45 Uhr fiel der Startschuss und los ging es auf die 2 KM – Runde
durch die verwinkelten Gassen.
Die Zuschauer an der Strecke haben alle Läufer unterstützt
und so hat es trotz aller Anstrengung Spass gemacht.

Schön war es auch mal wieder ein paar Gesichter aus dem Laufteam zu sehen
und man konnte ein bisschen fachsimpeln.

Ergebnisse findet Ihr unter: my.raceresult.com

 

Bild;von links: Ralf & Jörg

Bericht: Ralf Hetzinger